• Unternehmen

  • Service

  • Lösungen

  • Impressum

  • Kontakt

  • Startseite

  • Wertermittlung und Gutachten

     

    Die Grundstücks- und Immobilienbewertung ist ein durch Rechtsvorschriften geregeltes Verfahren, das durch die Anwendung fundierter betriebswirtschaftlicher, juristischer und bautechnischer Kenntnisse versucht, einen Wertansatz für bebaute und unbebaute Grundstücke zu ermitteln.

     

    Zwecke der Grundstücksbewertung

    Die Grundstücksbewertung wird in der Regel durch hierzu qualifizierte Sachverständige für Grundstücksbewertung durchgeführt.

    Ziel in der Grundstücksbewertung ist die Ermittlung des Verkehrswertes (Marktwertes) im Sinne des § 194 BauGB. Hierzu werden verschiedene anerkannte Wertermittlungsverfahren verwendet.

    Wenn Sie Immobilien kaufen/verkaufen, vererben, aufteilen, an-/vermieten möchten     - oder versteuern müssen -  ist die neutrale Bewertung sichere Grundlage für Entscheidungen. Ein Gutachten ist hilfreich, um Vermögensschäden abzuwenden, und zahlreiche Probleme zu vermeiden.